Brief 1891 09 16 (Schaaffhausen an Ministerium), 12 - 13

Aus ZB MED - Themenportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datum: 16.09.1891
von: Schaaffhausen
an: Ministerium
Transkription von: Dr. Ursula Zängl, ZB MED



1891 09 16 Scan012.png
                                 Bonn, den 16. September 1891

Hochgeehrter Herr Geheimrath!

Der Verein von Alterthumsfreunden im Rhein-
lande feiert am 25. October d. J. sein 50 jähriges Jubiläum, zu dem ich Euer
Hochwohlgeboren ergebenst einzuladen mir
erlaube. Der Vorstand des Vereins hat sich
bei dem erschöpften Zustande seiner Geld-
mittel veranlasst gesehen, an das Königl.
Ministerium der geistlichen Unterrichts-
und Medicinal-Angelegenheiten das ergeben-
ste Gesuch zu richten, ihm zur Herstellung
der bei dieser Gelegenheit unerlässlichen Fest-
Schrift einen Beitrag von 600 Mark gütigst
gewähren zu wollen. Wir bitten Euer Hoch-
wohlgeboren um Ihre vielvermögende Für-
sprache. In früheren Jahren hat uns das
Königl. Ministerium wiederholt aus Staats-
mitteln Hülfe gewährt, die uns seit länge-
                             rer Zeit
1891 09 16 Scan013.png
nicht mehr zu Theil geworden ist; doch
hat dasselbe unsern Bestrebungen stets
wohlwollend und fördernd zur Seite ge-
standen.

Ich habe mir auf Wunsch des Vorstandes
die Freiheit genommen, auch die Herren
Geheimräthe de la Croix und S?
um Ihre gütige Unterstützung unseres
Gesuches zu bitten.
           Mit vorzüglicher Hochachtung
             zeichnet ergebenst
             Professor Dr. H. Schaaffhausen
                 Geh. Med. Rath
Meine Werkzeuge