Brief 1868 02 08 (von Mühler an König)

Aus ZB MED - Themenportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brief an

Datum: 8 Fenruar 1868
von: von Mühler
An: König
Transkription von: Dr. Ursula Zängl, ZB MED



1868 02 08 Scan116.png
Berlin, den 8ten Februar 1868

an S. Majestät den König.

ad U. 1239

Der außerordentliche Professor in der medizinischen Facultät
zu Bonn Dr. Schaaffhausen hat mich zu wiederholtem
Male gebeten, seine Beförderung zum ordentlichen Professor
bei Ew. Excellenz zu beantragen. Nach Anhörung
der gedachten Facultät sehe ich mich außer Stande, seinem
Gesuche zu entsprechen. Für sein eigentliches Fach, die An-
thropologie, giebt es auf keiner der Landesuniversitäten eine
ordentliche Professur und es hat sich auch das Bedürfniß
nach Errichtung einer solchen bisher nirgend gezeigt. Seine
schriftstellerischen Leistungen zeugen nicht von fruchtbaren Forschungs (?)-
gabe und wissenschaftlicher Tiefe. Die Facultät würde durch
seinen Eintritt in diesselbe nicht gewinnen.

Da jedoch der H. Schaaffhausen (eingefügt: eine gute Vorstellungsgabe besitzt und) seit einer Reihe von Jahren
mit Beifall anthropologische Vorträge hält, sein Streben ein
löbliches und seine Persönlichkeit durchaus achtungswerth ist,
halte ich es für wünschenswerth, daß ihm eine andersartige An-
erkennung durch Verleihung des Charakters als Geheimer
Medicinalrath zu Theil werde.

Ich kann jedoch für den Fall, daß Ew. Kön. Majestät
einen darauf gerichteten Antrag zu genehmigen geruhen sollten,
nicht umhin, die gleiche Auszeichnung für den ordentlichen Pro-
fessor der Anatomie in Bonn Dr. (durchgestrichen Mayer ?) Schultze zu er-
bitten, da er es als eine Zurücksetzung dieser …
Docenten, eines Naturforschers von erstem Range, angesehen
werden möchte, wenn der in wissenschaftlichen Beziehung und hin-
sichtlich des nachhaltigen Einflusses auf die Studirenden (eingefügt: ihm) ent-

schieden nachstehende Dr. Schaaffhausen ihm bei Begnadigung (?)
mit dem Charakter eines Geheimen Medizinalrathes voranginge.

Ich erlaube mir deshalb, alleruntertänigst zu bitten,
Ew. Kön. Majest#t wollen geruhen, durch … Voll-
ziehung der hier ehrerbietigst beigefügten Patente, dem
ordentlichen Professor Dr. (gestrichen Mayer) Schultze und dem außer-
ordentlichen Professor Dr. Schaaffhausen in Bonn den
Charakter des Geheimen Medizinarath Allergnädigst
zu verleihen.

Namen Seiner Excezellens

M

5/2


Meine Werkzeuge