Startseite

Aus ZB MED - Themenportal
Version vom 8. Februar 2017, 17:56 Uhr von Poppelsrot (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen beim ZB MED - Schaaffhausen - Themenportal

Hermann Schaaffhausen (1816 - 1893) ist der wissenschaftliche Erstbearbeiter des 1856 im Neanderthal gefundenen Homo neanderthalensis.


Anlässlich des 200. Geburtstages des Forschers Hermann Schaaffhausen (1816 - 1893) aus Bonn stellt ZB MED ein Themenportal "Schaaffhausen" zur Verfügung, in dem "altes Wissen" digital aufbereitet und bequem zugänglich gemacht wird, andererseits "neues Wissen" und Informationen, Daten oder Medientypen jenes ergänzen. Parallel zum Online-Gang dieses Portals wird im LVR LandesMuseum Bonn eine Ausstellung zum Geburtstag Hermann Schaaffhausens eröffnet, die bis 16. Oktober 2016 zu sehen ist. Das Portal soll diese Ausstellung inhaltlich unterstützen und erweitern. Damit wird eine Plattform zur Vernetzung von Wissenschaft, Forschung und Praxis geschaffen.

ZB MED ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts, mit vollem Namen „ZB MED – Informationszentrum Lebenswissenschaften“. Mit einem Bestand von jetzt über 1,6 Millionen Bänden hat ZB MED in seiner Fächerkombination Medizin, Gesundheit, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften die weltweit größte Bibliothek. Neben dem Erwerb der „klassischen“ Medien Buch und Zeitschrift wird der Bestand kontinuierlich durch das breite Spektrum der neuen elektronischen Publikationsformen erweitert. Daneben beobachtet ZB MED ständig aktuelle Entwicklungen in seinen Fachgebieten sowie die Erwartungen der Kundinnen und Kunden (wissenschaftlich Forschende und Lehrende, Studierende, Bibliothekarinnen und Bibliothekare als Multiplikatoren und angewandt Praktizierende) und passt seinen Sammelauftrag und sein Informationsangebot entsprechend an.


Meine Werkzeuge