Familie

Aus ZB MED - Themenportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einen Überblick über die Stammtafel der Familie gibt Gustav Malinckrodt ( http://digital.zbmed.de/physische_anthropologie/content/pageview/3788056)


Die Darstellung muss dringend verbessert werden!!!!

Einen Auszug mit nachgetragenen Daten zeigt nachfolgende Abbildung:



Familienporträts

(thumbnail)
Nachlass Koblenz 23_a_Familiennachrichten_und_Anlageblatt_1_013.png
Das von Hermann Schaaffhausen gemalte Deckblatt seiner "Familiennachrichten"
zeigt die "Alte Burg" von Koblenz, in der die Familie und die Firma der Familie
Schaaffhausen untergebracht war, auf der linken Seite oben.

Rechts eine Abbildung der Burg Zülpich, der Geburtsort der Mutter Hermann Schaaffhausens,
Anna Maria Wachendorf (s.u.)

In der Mitte unten die "Villa Schaaffhausen" in Bad Honnef, der Wohnsitz von Hermann Schaaffhausen
und seiner Familie. Sein Vater kaufte diese Villa und zog mit dem Sohn in diese Villa ein.

In der Mitte am linken und rechten Rand, die Dinge, die sein Leben prägten:
Die Natur und die Kunst.


(thumbnail)
Vater Hubert Josef - oai:www.dilibri.de:59449 diLibri Rheinland Pfalz

Hubert Schaffhausen (18.02.1780 - 20.12.1868)
Der Vater Hermann Schaaffhausens war ein Kaufmann aus Koblenz. 
Zunächst Kolonialwarenhändler erwarb er zusammen mit XXX Dietz 
eine Blechwarenfabrik in Koblenz. Diese war in der Alten Burg 
untergebracht und eine der wichtigsten Firmen Koblenz, die zu 
Glanzzeiten bis zu 400 Arbeiter beschäftigte. Sie exportierte 
ihre Waren bis nach China. Es ist anzunehmen, dass diese Firma 
die Grundlage des Vermögens war, das Schaaffhausen zeitlebens 
in die Situation brachte, nie wirklich für Geld arbeiten zu 
müssen. Die Firma wurde 1895 von seinen Kindern verkauft, 
sie war zu der Zeit dem Niedergang geweiht. 

Weitere Informationen

(s.a. http://www.regionalgeschichte.net/mittelrhein/koblenz/einzelaspekte/blechwarenfabrik.html
Peter Kleber: Von der Feinblechwarenfabrik zum Schweinestall
Das unrühmliche Ende der Koblenzer Blechwarenfabrik Schaaffhausen & Dietz in Koblenzer Beiträge
zur Geschichte und Kultur. Neue Folge 13, 2003, S.107 ff)
(thumbnail)
Nachlass Koblenz 18e_0172_R
Totenzettel von Hubert Schaaffhausen
(thumbnail)
Nachlass Koblenz 18e_18 e_01_Voderseite
Auszug aus dem Testament Hubert Schaaffhausens
(s. "Nachlass Koblenz"




Mutter Anna Maria Schaffhausen, geb. Wachendorf (29.08.1782 - 13.09.1852).
Sie brachte acht Kinder auf die Welt. Sechs davon starben noch zu ihren
Lebzeiten.

(thumbnail)
Nachlass Schaaffhausen 18e_169_R
Totenzettel in besserer Auflösung
(thumbnail)
Nachlass Koblenz 18e_168_R
Totenzettel in besserer Auflösung
(thumbnail)
www.bildindex.de/obj00034082.html


Es ist nur eine Vermutung, dass es sich bei diesem Bildnis um die Mutter
Hermann Schaffhausens handelt (Anna Maria, geb. Wachendorff). Nach ihr wurde das Annatal in Bad Honnef
benannt, aus dem die Bürger ihr Wasser holen mussten bis Hubert Schaffhausen eine
Wasserleitung ins Dorf bauen ließ (Römerquelle)





(thumbnail)
Ausschnitt aus Ill. Zeitung s. "Porträts"


Hermann Joseph Schaaffhausen (19.07.1816 - 25.01.1893)


(thumbnail)
Nachlass Koblenz 22e_01_Vorderseite.png
Todesanzeige Hermann Schaaffhausen


(thumbnail)
Bonner Zeitung vom 4. Juli 1871


Ehefrau Anna Maria Schaffhausen, geb. Lorenz (28.05.1820 - 03.07.1871, war die
Tochter des Koblenzer Kriegsrates Lorenz. Sie gebar acht Kinder, von denen
nur drei heirateten, jedoch kinderlos verstarben. Dieser Zweig der großen
Familie Schaffhausen ist damit ausgestorben. Hermann Schaaffhausen
baute ihr zum Gedenken einen Monopteros im Garten der Villa (s. dort)
(thumbnail)
Nachlass Koblenz 18b_3_01_Vorderseite

Auszug aus einem Gedicht von Hermann Schaaffhausen
zum Todestag seiner Frau (s.a. "Nachlass Koblenz")


(thumbnail)
Honnefer Volkszeitung 27.09.1989


Sohn Hubert Hermann Schaaffhausen (16.07.1844 - 1927)





Sohn Hermann Joseph Schaaffhausen (11.02.1846 - 1926)


(thumbnail)
Bonner Zeitung vom 12. Nov. 1882


Sohn Carl Rudolph Schaaffhausen (25.01.1848 - 10.11.1882),
verheiratet mit Hedwig v. Griesheim, praktischer Arzt in Bad Honnef
(thumbnail)
Grab auf dem Alten Friedhof Bad Honnef; Privatfoto


Sohn Carl Rudolph Schaaffhausen



(thumbnail)
Pfälzer, Heinz: Wingertspöhl un Pietschtuffele; 100 Jahre Rommersdorf-Bondorfer Bürgerverein, 1980


Tochter Maria Anna Veronica Schaaffhausen (09.10.1850 - 01.04.1932)
Sie war diejenige, die das Erbe ihres Vaters bis zu ihrem eigenen Tod verwaltete.


(thumbnail)
Honnefer Volkszeitung am 12. April 1932


(thumbnail)
Alter Friedhof Bonn; Privatfoto
Grab von Tochter Anna Maria Wilhelmina Sybille Schaaffhausen (03.05.1853 - 24.07.1913),
verheiratet mit Ferdinand Vincentius Joseph Hubertus v. Spee. Obwohl in Norddeutschland verstorben befindet sich
ihr Grab auf dem Alten Friedhof in Bonn. In diesem Grab soll ein Leichnam eines Kindes
unbekannter Herkunft beerdigt sein.


(thumbnail)
Alter Friedhof Bonn; Privatfoto
Sohn Carl Robert Schaaffhausen (22.06,1856 - 20.07.1865)
Er starb an Kinderlähmung und wurde im Grab des Bruders von Hermann Schaaffhausen, Leonhard,
auf dem Alten Friedhof in Bonn beigesetzt.


[[Datei:Elisabeth Sophia.png|links|thumb|300px|Pfälzer, Heinz: Wingertspöhl un Pietschtuffele; 100 Jahre Rommersdorf-Bondorfer Bürgerverein, 1980]



Tochter Elisabeth Sophia Schaaffhausen (09.08.1859 - )




Tochter Mathilde Margarethe Sophia Schaaffhausen (17.06.1863 - ),
verheiratet mit Richard Beissel v. Gymnich




Schwiegertochter Hedwig v. Griesheim (30.03.1849),
verheiratet mit Carl Rudolf Schaaffhausen


Ferdinand Vincentius Joseph Hubertus v. Spee.png


Schwiegersohn Ferdinand Vincentius Joseph Hubertus v. Spee (05.04.1855 - 14.03.1937)


Richard Alexander Hubertus Graf Beisel v. Gymnich.png


Schwiegersohn Richard Alexander Hubertus Graf Beissel v. Gymnich (03.09.1860 - 29.10.1917)


(thumbnail)
Alter Friedhof Bonn; Privatfoto


Grab von Hermann Schaaffhausen auf dem Alten Friedhof in Bonn. Es sind dort seine Frau und seine 
Töchter Maria Anna Veronica und Elisabeth Sophia mit bestattet.


(thumbnail)
Alter Friedhof Bonn; Privatfoto


Bruder Leonhard Peter (15.10.1808 - 24.08.1826),
war ebenfalls Medizinstudent an der Universität Bonn
18e 0164 F.png
18e_0164_F
18e 0166 F.png
18e_0166_F


(thumbnail)
Nachlass Koblenz

Der Mutter Klage. Gedicht von Hermann Schaffhausen an seine Schwester
Sophia zum Tod ihres Kindes
18e 0182 R.png
18e_0182_R
18e 0176 R.png
18e_0176
(thumbnail)
Nachlass Koblenz

Gedicht von Hermann Schaaffhausen zur Hochzeit seiner Schwester Sophia
mit Robert v. Zaborowski
Meine Werkzeuge